Schulungsverein

zur Förderung von Gesundheit und Leben Baden-Württemberg e.V.

 

Willkommen

Covid 19 Schnelltest

Buchen Sie Ihren Termin für einen kostenlosen Schnelltest

Schulungen für Patienten

mit Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, Asthma und COPD

Als gemeinnütziger Verein bieten wir für Patienten mit den chronischen Volkskrankheiten Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, COPD strukturierte Patientenschulungen im Rahmen der DMP- bzw. Hausarztprogramme an im Auftrag der zuweisenden Haus- bzw. Fachärzte. Jeder Mensch, welcher von einer (oder mehreren) dieser Erkrankungen betroffen ist, hat das Recht, an einer solchen Schulung zu seiner Krankheit teil zu nehmen. Das gilt für Betroffene, welche bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind gleichermaßen wie Betroffene, welche privat versichert sind.

Unsere Schulungen finden statt in Göppingen, Ebersbach/Fils und im Ermstal (Metzingen/Bad Urach).

Die Schulungen sind für Sie kostenlos, wenn Sie im entsprechenden Disease-Management-Programm (DMP) eingeschrieben sind. Sprechen Sie für diesen Service Ihrer Krankenkasse direkt mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung zu unseren Schulungen muss schriftlich erfolgen. Hierzu senden Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular vorab per Telefax oder E-Mail zu.

Laden Sie das Anmeldeformular hier direkt als PDF Dokument herunter, drucken Sie das Dokument aus und legen Sie es bitte Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin zum Ausfüllen vor.

Was muss ich mitbringen?

  • Die Überweisung Ihres Hausarztes / Ihrer Hausärztin
  • Ihre Versichertenkarte
  • Ihren Medikamentenplan
  • Ihren Peak-Flow-Meter (nur bei Asthma/COPD)
  • Ihr Blutzucker-Messgerät (nur bei Typ-2-Diabetes)
  • Ihr Blutdruckmessgerät (nur bei Bluthochdruck)

Aktuelle Information

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage zum Thema »Corona-Covid-19-Virus« können die Patientenschulungen voraussichtlich erst wieder frühestens ab Mitte September (nach den Sommerferien) stattfinden.

Bereits angemeldete Teilnehmer für Schulungen werden dann über die neuen Schulungstermine schriftlich benachrichtigt.

bleiben Sie gesund

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygiene-Anweisungen zum Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Covid-19-Virus (gilt auch für das Grippe-/Influenza-Virus):

  • Halten Sie zu anderen Menschen einen „Sicherheitsabstand“ von mindestens 2 Metern ein (Warum: Diese Viren werden durch Tröpfchen-Infektion über die Atmung (auch Augen) im Körper aufgenommen – sie können aber nur etwa 1,5 Meter „durch die Luft fliegen“)
  • Vermeiden Sie unnötige Sozialkontakte und Menschenansammlungen
  • Vermeiden Sie Händeschütteln -> lächeln Sie Ihr Gegenüber zur Begrüßung an
  • Niesen / Husten Sie nicht andere Menschen an -> niesen Sie in die Ellenbeuge oder in Ihr Taschentuch.
  • Wenn andere Menschen Sie anniesen / anhusten: Drehen Sie sich weg, damit nichts in Ihr Gesicht oder in Ihre Augen gelangt.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände mit Seife – dabei Seife mindestens 30 Sekunden lang in den Händen reiben. Spülen Sie danach Ihre Hände gut mit fließendem Wasser ab, am besten mit warmem Wasser (-> „warm“ mag das Covid-19-Virus nicht…)
    (Dies gilt vor Allem dann, wenn Sie Türgriffe, Griffe in öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. Kaufhäusern etc. berührt haben oder in Ihre Hände gehustet haben – vermeiden Sie, sich mit kontaminierten Händen ins Gesicht oder an die Augen zu fassen)
  • Lassen Sie sich nicht durch die allgemeine Hysterie anstecken – bewahren Sie Ruhe und setzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand ein! Entziehen Sie sich der allgemeinen Panik!

Falls sie Anzeichen einer Erkältung / Grippe bekommen – vermeiden Sie den Kontakt zu anderen Personen. Verständigen Sie Ihren Arbeitgeber und kontaktieren Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin!

Weitere Informationen erhalten Sie über die öffentlichen Medien sowie beim Robert-Koch-Institut (RKI).

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf

Schulungsverein zur Förderung von Gesundheit und Leben Baden-Württemberg e.V.

Postanschrift:
Spitzwiesenweg 2, 73035 Göppingen

Telefon: 07161 949687
Telefax: 07161 9459704
E-Mail: info@patientenschulungsverein.de